Seitenbereiche
Inhalt

Umsatzsteuer: Was ist das?

Was ist die Umsatzsteuer, wen betrifft sie und wie ist sie zu berechnen? Beim Kauf von Lieferungen und Leistungen, müssen Unternehmer neben dem Kaufpreis grundsätzlich auch die Umsatzsteuer bezahlen. Nach Ablauf des Kalenderjahres wird die Umsatzsteuer veranlagt. Die Steuererklärung ist elektronisch einzureichen. Mithilfe von einem Rechner lässt sich die Umsatzsteuer auch unkompliziert online berechnen. Grundsätzlich ist jedes Unternehmen zur Erhebung der Umsatzsteuer verpflichtet. Die gesetzliche Grundlage hierfür ist im Umsatzsteuergesetz geregelt. Allerdings gibt es einige Ausnahmen von dieser Regelung. So sind beispielsweise Kleinunternehmer, also Unternehmer, die einen bestimmten Umsatz nicht überschreiten, von der Umsatzsteuer befreit.

Stand: 24.01.2017

Welche Änderungen bringt die im Nationalrat beschlossene Steuerreform für Gastronomie und Hotellerie? - Gastronews

Der Nationalrat hat kurz vor der Wahl am 19. September unter anderem das Steuerreformgesetz 2020 und das Abgabenänderungsgesetz 2020 beschlossen.

Welche Änderungen bringt die im Nationalrat beschlossene Steuerreform? - Steuernews für Klienten

Der Nationalrat hat kurz vor der Wahl am 19. September das Steuerreformgesetz 2020, das Abgabenänderungsgesetz 2020 und eine Finanzorganisationsreform beschlossen.

Kommt eine Steuerreform 2020? - Steuernews für Klienten

Hier eine Auswahl von einigen wesentlichen Änderungen.

Was sind umsatzsteuerpflichtige Leistungen einer Schönheitschirurgin? - Steuernews für Ärzte

Umsätze aus Heilbehandlungen im Bereich der Humanmedizin, die ein Arzt im Rahmen seiner Tätigkeit erzielt, sind von der Umsatzsteuer unecht befreit.

Kann der „Arztanteil“ auf der Krankenhausrechnung umsatzsteuerpflichtig sein? - Steuernews für Ärzte

Das Umsatzsteuergesetz regelt explizit, dass auch ein in einem Dienstverhältnis zu einer Krankenanstalt stehender Arzt als Unternehmer gilt.

Welche Leistungen gelten bei All-Inclusive für die Umsatzsteuer als Nebenleistung zur Beherbergung? - Gastronews

Beherbergung in eingerichteten Wohn- und Schlafräumen samt den regelmäßig damit verbundenen Nebenleistungen ist grundsätzlich seit 1.11.2018 mit einem Umsatzsteuersatz von 10 % an den Gast zu verrechnen.

Was ist bei der Senkung des Umsatzsteuersatzes für Beherbergung von 13 % auf 10 % bei Anzahlungen zu beachten? - Gastronews

Für eine Nächtigung vom 31.10. auf den 1.11.2018 ist bereits der Steuersatz von 10 % anzuwenden.

Welche steuerlichen Änderungen sind im Regierungsprogramm geplant? - Gastronews

Im Folgenden finden Sie eine (unvollständige) Auswahl von im Regierungsprogramm 2017-2022 wesentlichen steuerlichen Vorhaben für die kommenden Monate und Jahre.

Welche aktuellen steuerlichen Änderungen sind für Ärzte besonders beachtenswert? - Steuernews für Ärzte

Der Nationalrat hat mit dem COVID-19-Steuermaßnahmengesetz und einem ökologischen Steuerpaket vor Jahresende noch wesentliche steuerliche Änderungen beschlossen.

Welche Tätigkeiten als Psychotherapeut sind von der Umsatzsteuer befreit? - Steuernews für Ärzte

Auch Ärzte können bei entsprechender Ausbildung Tätigkeiten als Psychotherapeut ausüben.

Was ändert sich bei den Steuern ab 1. Juli 2021? - Gastronews

Der Erwerb von bestimmten Neuwagen wird durch eine Änderung der Normverbrauchsabgaben (NoVA) ab 1.7.2021 teurer.

Wie soll die Umsatzsteuer auf 5% gesenkt werden? - Gastronews

Wie angekündigt wurde nun eine Änderung des Umsatzsteuergesetzes als Initiativantrag im Nationalrat eingebracht.

Was ist bei der Senkung des Umsatzsteuersatzes für Beherbergung von 13 % auf 10 % für den Land- und Forstwirt zu beachten? - Landwirtschaftsnews

Für eine Nächtigung vom 31.10. auf den 1.11.2018 ist bereits der Steuersatz von 10 % anzuwenden.

Wie hoch ist die Umsatzsteuer für Übernachtungen im Hotel? - Gastronews

Die Neuregelung gilt nicht für Vermietung zu Wohnzwecken (Steuersatz weiterhin 10 %).

Was gibt es Neues bei den Steuern für Vermieter? - Vermieternews

Im Folgenden haben wir für Sie einen Überblick über für Vermieter ausgewählte steuerliche Neuerungen des Jahres 2020 und 2021 zusammengestellt.

Was versteht die Finanz unter Heilbehandlung? - Steuernews für Ärzte

Erbringt ein Arzt Heilbehandlungen im Bereich der Humanmedizin, so sind die Umsätze daraus von der Umsatzsteuer befreit.

Wie soll die Umsatzsteuer auf 5% gesenkt werden? - Steuernews für Klienten

Wie angekündigt wurde nun eine Änderung des Umsatzsteuergesetzes als Initiativantrag im Nationalrat eingebracht.

Wo gilt der Umsatzsteuersatz von 5 % in der Gastronomie? - Gastronews

Eine Verlängerung bis Ende 2021 wurde angekündigt, die Gesetzwerdung bleibt abzuwarten.

Was ändert sich bei der Überlassung von Grundstücken und Langlaufloipen? - Landwirtschaftsnews

Die geänderte Rechtsansicht ist laut BMF ab 1.7.2018 anzuwenden.

Was ist bei elektronischen Rechnungen zu beachten? - Landwirtschaftsnews

Als Rechnung im Sinne des Umsatzsteuergesetzes (UStG) gelten auch auf elektronischem Weg übermittelte Rechnungen, also solche, die in einem elektronischen Format ausgestellt und empfangen werden.

Wie ändert sich der Umsatzsteuersatz für elektronische Druckwerke? - Steuernews für Klienten

Die erläuternden Bemerkungen zu diesem Gesetz führen dazu weitere Details aus.

Umsatzsteuer beim Maschinenkauf im EU-Ausland? - Landwirtschaftsnews

Der umsatzsteuerpauschalierte Land- und Forstwirt muss bei inländischen Geschäften grundsätzlich keine Umsatzsteuer abführen (Durchschnittssatzbesteuerung).

Mit welchem Umsatzsteuersatz sind SPA-Packages eines Wellnesshotels zu verrechnen? - Gastronews

Wie an anderer Stelle schon erwähnt, ist der ermäßigte Umsatzsteuersatz für die Beherbergung in eingerichteten Wohn- und Schlafräumen samt Nebenleistungen anzuwenden.

Wie sollen die Steuergesetze zugunsten der Gastronomie geändert werden? - Gastronews

Der Nationalrat hat das 19. COVID-19-Gesetz beschlossen, mit welchem Steuererleichterungen für die Gastronomie umgesetzt werden sollen.

Mehrwertsteuerbefreiung für FFP2 Schutzmasken - Steuernews für Klienten

Der Nationalrat hat beschlossen, dass die Umsatzsteuer für die Lieferungen und die innergemeinschaftlichen Erwerbe von Schutzmasken, die nach dem 22. Jänner 2021 und vor dem 1. Juli 2021 ausgeführt werden bzw. sich ereignen, auf 0% ermäßigt wird.

Nochmals: Umsatzsteuerpflichtige Leistungen einer Schönheitschirurgin - Steuernews für Ärzte

Es sei hinsichtlich der Steuerpflicht oder Steuerbefreiung zu unterscheiden, ob eine medizinische Indikation zugrunde liegt oder nicht.

Wie lange muss ich Belege aufbewahren? - Gastronews

Grundsätzlich müssen Bücher, Aufzeichnungen, Belege und Geschäftspapiere entsprechend der Bundesabgabenordnung sieben Jahre lang aufbewahrt werden.

Umsatzsteuer bei Vermietung und Verpachtung - Vermieternews

Die Vermietung unterliegt entweder mit 10 % bzw. 20 % der Umsatzsteuer oder sie ist von der Steuer befreit.

Wie kann die Umsatzsteuer auf Zimmer und Verpflegung aufgeteilt werden? - Gastronews

Seit 1.5.2016 gilt für Beherbergungen samt Nebenleistungen ein Umsatzsteuersatz von 13 %.

Wie soll die Umsatzsteuer auf 5% gesenkt werden? - Steuernews für Klienten

Wie angekündigt wurde nun eine Änderung des Umsatzsteuergesetzes als Initiativantrag im Nationalrat eingebracht.

Abgabenänderungsgesetz 2020: Neue Digitalsteuer und Änderungen in der Umsatzsteuer - Steuernews für Klienten

Auch das Abgabenänderungsgesetz 2020 (AbgÄG 2020) liegt dem Nationalrat durch Antrag der beiden ehemaligen Regierungsparteien zur Beschlussfassung vor.

Wie sind Geschäftsessen steuerlich abzugsfähig? - Steuernews für Klienten

Bei der Abzugsfähigkeit von Bewirtungskosten gilt es, Ertragsteuerrecht und Umsatzsteuerrecht auseinanderzuhalten.

Welche Änderungen bringt die Umsatzsteuersenkung für die landwirtschaftliche Gastronomie? - Landwirtschaftsnews

Um jene Branchen, die besonders von den wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie betroffen sind, steuerlich weiter zu entlasten, wurden die Umsatzsteuersätze auf bestimmte Umsätze zeitlich befristet auf 5 % gesenkt.

Umsatzsteuersatz 5 %: Was ist der Unterschied zwischen Beherbergung und Vermietung von Grundstücken? - Gastronews

Die (bloße) Vermietung (Nutzungsüberlassung) von Grundstücken für Wohnzwecke unterliegt weiterhin dem Steuersatz in Höhe von 10 %.

Wie sind ausgestellte Gutscheine ab 2019 für die Umsatzsteuer zu behandeln? - Gastronews

Es wird nun neu zwischen Einzweckgutscheinen und Mehrzweckgutscheinen unterschieden.

Was änderte sich bei Einkommensteuer und Umsatzsteuer? - Steuernews für Ärzte

Aufgrund der Corona-Krise wurden auch bei der Einkommen- und Umsatzsteuer einige Änderungen vorgenommen.

Umsatzsteuer bei Verpachtung von land- und forstwirtschaftlichen Flächen - Landwirtschaftsnews

Für den Pachtzins für landwirtschaftliche Maschinen ist die Regelbesteuerung zu verwenden.

Ärztliche Umsatzsteuerbefreiung: Heilbehandlung & Gutachten - Steuernews für Ärzte

Die Umsatzsteuerrichtlinien repräsentieren die Rechtsmeinung des Finanzministeriums. Mit der letzten Wartung wurden einige Anpassungen bei für Ärzte wichtigen Begrifflichkeiten vorgenommen.

Wie ist die Umsatzsteuer bei Dreiviertel-Pension aufzuteilen? - Gastronews

Wie schon berichtet ist die Umsatzsteuer von Pauschalpreisen für Zimmer mit Frühstück, Halb- oder Vollpension auf Übernachtung und Verpflegung aufzuteilen.

Kann bei Vermietung oder Verpachtung an einen pauschalierenden Land- und Forstwirt zur Umsatzsteuerpflicht optiert werden? - Landwirtschaftsnews

Die Vermietung und Verpachtung von Grundstücken ist nach dem Umsatzsteuergesetz (UStG) in der Regel (unecht) steuerbefreit.

Fällt bei „No Show“ Umsatzsteuer an? - Gastronews

Die Umsatzsteuerrichtlinien sehen Zahlungen, die jemand aufgrund seines vorzeitigen Rücktritts vom Vertrag leistet, als nicht umsatzsteuerbar an.

Welche Angaben muss eine Rechnung enthalten? - Steuernews für Klienten

Eine Rechnung berechtigt grundsätzlich einen Rechnungsempfänger nur dann zum Vorsteuerabzug, wenn sie den Formvorschriften des Umsatzsteuergesetzes entspricht und folgende Merkmale aufweist.

Wann ist eine Umsatzsteuervoranmeldung monatlich oder vierteljährlich abzugeben? - Steuernews für Klienten

Hat ein Unternehmer im Vorjahr mehr als € 100.000,00 Umsatz erzielt, so ist eine Umsatzsteuervoranmeldung (UVA) monatlich zu erstellen und beim Finanzamt grundsätzlich elektronisch einzureichen.

Wie können Geschäftsessen von der Steuer abgesetzt werden? - Steuernews für Klienten

Bei der Abzugsfähigkeit von Bewirtungskosten gilt es, das Ertragssteuerrecht und das Umsatzsteuerrecht auseinanderzuhalten.

Wann unterliegen Gutscheine der Umsatzsteuer? - Steuernews für Klienten

Gerade in Zeiten der Coronakrise waren viele Unternehmen gezwungen, Gutscheine auszugeben.

Umsatzsteuer bei Vermietung und Verpachtung - Vermieternews

Die Vermietung unterliegt entweder mit 10 % bzw. 20 % der Umsatzsteuer oder sie ist von der Steuer befreit.

Was bringt die geplante Verlängerung der Umsatzsteuersenkung für die landwirtschaftliche Gastronomie? - Landwirtschaftsnews

Verlängerung der Umsatzsteuersenkung und landwirtschaftliche Gastronomie

Dienstleistungen an ausländische Kunden: Wie gelingt der Nachweis der Unternehmereigenschaft? - Steuernews für Klienten

Werden Dienstleistungen an einen Leistungsempfänger im Ausland erbracht, so ist in vielen Fällen zu unterscheiden, ob es sich beim Empfänger um einen Unternehmer handelt oder nicht.

Wie wirkt sich die geplante Verlängerung der Umsatzsteuersenkung auf die landwirtschaftliche Gastronomie aus? - Landwirtschaftsnews

Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe sind nicht erst seit den zuletzt erneut verordneten Betriebsschließungen besonders von den wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie betroffen.

Welche umsatzsteuerrechtlichen Regeln gelten ab 1.7.2021 für Online-Plattformen? - Steuernews für Klienten

Die inzwischen in nationales Recht umgesetzte E-Commerce-Richtlinie sieht unter anderem eine Neuregelung des Versandhandels über Online-Plattformen in der Umsatzsteuer vor.

Was sind Dienstleistungen im Zusammenhang mit Grundstücken? - Vermieternews

Es können für bestimmte Grundstücksleistungen Steuerbefreiungen geltend gemacht werden.

Umsatzsteuer bei Vermietung und Verpachtung - Vermieternews

Die Vermietung unterliegt entweder mit 10 % bzw. 20 % der Umsatzsteuer oder sie ist von der Steuer befreit.

Umsatzsteuer: Was ist eine Großreparatur bei Gebäuden? - Vermieternews

Der Begriff „Großreparatur“ wurde nun vom Verwaltungsgerichtshof in einer Entscheidung genauer definiert.

Umsatzsteuer bei Vermietung und Verpachtung - Vermieternews

Die Vermietung unterliegt entweder mit 10 % bzw. 20 % der Umsatzsteuer oder sie ist von der Steuer befreit.

Vorsteuererstattung aus UK für 2020 bis 31.3.2021 beantragen - Steuernews für Klienten

Der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union hat Auswirkungen auf eine Vielzahl von rechtlichen Bereichen.

Was ändert sich bei Einkommen- und Umsatzsteuer aufgrund des 18. COVID-19-Gesetzes? - Steuernews für Klienten

Befristet keine Umsatzsteuer für Schutzmasken

Trotz sorgfältiger Datenzusammenstellung können wir keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen übernehmen. Sollten Sie spezielle Fragen zu einem der Themen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

 

 

Sie haben Fragen zu einem Thema? Unsere Fachexperten an den Standorten in Graz, Hermagor, Judenburg, Klagenfurt, Knittelfeld, St. Veit, Villach und Wolfsberg stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Diese Website verwendet Cookies und andere Verfahren zur Speicherung von Daten auf Ihrem Endgerät ("Speicherverfahren"), um Ihnen ein optimales Nutzungserlebnis zu bieten. Einige dieser Speicherverfahren sind für den Betrieb der Website technisch notwendig. Andere Speicherverfahren können für statistische Auswertungen eingesetzt werden. Sie entscheiden selbst, ob Sie eine technisch nicht notwendige Speicherung von Daten auf Ihrem Endgerät durch Cookies oder andere Speicherverfahren zulassen wollen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder im Impressum.

Details anzeigen

Technisch notwendig
Cookies oder andere Speicherverfahren, die unbedingt notwendig sind, um die Website zu betreiben und wesentliche Sicherheitsfunktionen auszuführen.

Für statistische Zwecke
Cookies oder andere Speicherverfahren, mit denen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen erfassen, die uns helfen, unsere Website und deren Inhalte stetig zu optimieren.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.