Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und andere Verfahren zur Speicherung von Daten auf Ihrem Endgerät ("Speicherverfahren"), um Ihnen ein optimales Nutzungserlebnis zu bieten. Einige dieser Speicherverfahren sind für den Betrieb der Website technisch notwendig. Andere Speicherverfahren können für statistische Auswertungen eingesetzt werden. Sie entscheiden selbst, ob Sie eine technisch nicht notwendige Speicherung von Daten auf Ihrem Endgerät durch Cookies oder andere Speicherverfahren zulassen wollen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder im Impressum.

Details anzeigen

Technisch notwendig
Cookies oder andere Speicherverfahren, die unbedingt notwendig sind, um die Website zu betreiben und wesentliche Sicherheitsfunktionen auszuführen.

Für statistische Zwecke
Cookies oder andere Speicherverfahren, mit denen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen erfassen, die uns helfen, unsere Website und deren Inhalte stetig zu optimieren.

Inhalt

CONFIDA TALK - 13.07.2021

Sind die drastischen Vorgaben zur Senkung der Emissionen umsetzbar und welche Rollen spielen Politik und Wirtschaft? Dies und mehr diskutierten hochkarätige Experten beim zweiten Confida Talk in Graz.


Österreich will bis 2030 ausschließlich auf erneuerbare Energien setzen. Gleichzeitig hat die EU-Kommission eine CO2-Reduzierung von 55 Prozent bis 2030 beschlossen. Über die Umsetzung dieser Zielvorgaben und die Auswirkungen des Klimawandels auf die Wirtschaft diskutierten beim zweiten Confida Talk in Graz Leonore Gewessler (Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie), Stefan Stolitzka (Präsident der Industriellenvereinigung Steiermark), Martin Graf (Vorstandsdirektor der Energie Steiermark) sowie Siegfried Wolf (Unternehmer und Manager).

Confida Talk- hochkarätige Diskussionsplattform in Graz

„Der Confida Talk als neue Grazer Plattform dient dazu zeitgemäße und zukunftsorientierte Denkansätze vorzustellen und Themen aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Industrie mit den wichtigsten Akteuren der jeweiligen Branche zu diskutieren“, so Ernst Malleg, Confida Graz Geschäftsführer, anlässlich der Veranstaltung.  Die Diskussion fand unter dem Titel „Klimaschutz – Freund oder Feind der Wirtschaft?“ statt und wurde mit den Grußworten der Bundesministerin Leonore Gewessler eröffnet. In ihrer Keynote betonte sie die Wichtigkeit des kürzlich beschlossenen Erneuerbaren-Ausbau-Gesetzes sowie die Bedeutung jetzt Entscheidungen für eine klimaneutrale Zukunft zu treffen. Martin Graf, Vorstandsdirektor Energie Steiermark, setzte sich beim Talk für schnellere Genehmigungsverfahren im Energiesektor ein. Die Bedeutung, die politische Entscheidungen in den Themenfeldern Energie und Klima auf die Steiermark haben, wurde von Stefan Stolitzka, Präsident der Industriellenvereinigung Steiermark, in die Diskussion mit eingebracht. Weitere Themenfelder, die durch Sigfried Wolf, Unternehmer und Manager, beim Confida Talk behandelt wurden, waren die Autoindustrie in der Steiermark sowie der Ursprung der Rohstoffe für erneuerbare Energien.

Hier finden Sie das Video zum Talk:
https://www.kleinezeitung.at/advertorials/6010299/Klimaschutz_Freund-oder-Feind-der-Wirtschaft

Die Fotos geben einen Einblick in die Highlights des Abends:

 

CONFIDA ist an folgenden Standorten für Sie erreichbar:

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.